Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Abschlussarbeiten

Was Sie mitbringen sollten

  • Gute Programmierkenntnisse
  • Interesse an Software Engineering
  • Spaß an formaler Arbeit mit Praxisbezug
  • Vorwissen im Bereich der formalen Methoden

Vergangene Abschlussarbeiten

2019

  • Linting, Autocompletion und Syntax-Highlighting für Validierungsregeln in natürlicher Srache, Bachelor Thesis
  • Development of a mathod for generating token-based transactions in Blockchain networks for the Supply Chain Management, Bachelor Thesis
  • Generierung deklarativ spezifizierter GUI-Komponenten am Beispiel Coremedia CMS 9} {Dortmund University of Technology, Bachelor Thesis
  • Analyse des Verhaltens von Java Komponenten auf Basis von Bounded Model Checking und k-Induktion, Bachelor Thesis
  • Entwurf und Implementierung eines autonomen Einparkassistenten, Bachelor Thesis
  • SCRUM in der Softwareentwicklung: Unterschiede zwischen Theorie und Praxis, Bachelor Thesis
  • Explainable Vulnerability Detection on Abstract Syntax Trees with Arithmetic, LSTM-based Neural Networks, Master Thesis
  • Command Injection Detection durch Taint-Analyse mittels Symbolic Execution am OWASP Benchmark Beispiel, Bachelor Thesis
  • Umgebungserfassung durch Integration von laserbasierten Time-of-Flight Sensoren in ressourcenbeschränkten Mikro-UAVs, Bachelor Thesis
  • Erstellung und Validierung eines photo-elektro-thermischen LED-Modells zur Regelung des Lichtstroms, Bachelor Thesis
  • Untersuchung der Relevanz von User-Experience-Design bei der Prozessoptimierung Master Thesis
  • Detektion von epileptischen Anfällen unter Verwendung von EKG und PPG Daten, Master Thesis
  • Mining und Auswahl von Testfällen für REST-basierte Web-Anwendungen auf Basis aufgezeichneter Nutzungsdaten, Master Thesis
  • Benchmarking multi-solver hiearchies in jConstraints, Bachelor Thesis
  • Design und prototypische Entwicklung einer servicebasierten Experimentierplattform, Bachelor Thesis
  • Entwicklung und Test von Sensor Fusion zur Unterstützung von Fahrerassistenzsystemen, Bachelor Thesis
  • Bewertung des Potentials von Hyperledger zur Realisierung von datenintensiven Edge-2-Cloud Anwendungen in Multi-Klienten Szenarien, Bachelor Thesis
  • Potenzialanalyse eines Indoor-Positionierungssystems im Hinblick auf die Verwendung in der Lagerlogistik, Bachelor Thesis
  • The Next Generation LearnLib Studio, Master Thesis

2018

  • Implementation and Performance Evaluation of an Active Learning Algorithm for Visible State-Local Alphabets, Master Thesis
  • Automatische Detektion von tonisch-klonischen Anfällen mit Hilfe von SVM und kNN auf Basis EPItect gewonnener Beschleunigungsdaten, Bachelor Thesis
  • Automatisierte Generierung von Unit Tests für Java Anwendungen auf Basis von dynamischer symbolischer Ausführung} {Dortmund University of Technology} {Bachelor Thesis
  • Vorgehen zur testgetriebenen Entwicklung eines REST-Services, Bachelor Thesis
  • Entwicklung einer domänenspezifischen Sprache für anforderungsbasierte Testfälle, Bachelor Thesis

2017 und früher

  • Timed Automata-Based Verification of Consistency and Realizability of Real-Time Requirements Using the Example of Distributed Functions in the Automotive Domain, Bachelor Thesis
  • Schätzung des Ressourcenbedarfs eines Softwaresystems, Master Thesis
  • Ableitung symbolischer Beschreibungen aus gemessenen Signalverläufen basierend auf einer Fallstudie aus der Automotive-Domäne, Master Thesis
  • Validierung von Softwarefunktionen auf Basis von Simulationsszenarien mit Signalbausteinen in der Automotive-Domäne, Bachelor Thesis
  • Taint Analysis: Language Idenpendent Security Analysis for Injection Attacks, Master Thesis
  • Systemanalyse und Weiterentwicklung der Kundenfunktion Trainiertes Parken auf Basis einer Probandenstudie, Bachelor Thesis
  • LearnGrid4LearnLib: Implementierung und Evaluierung eines Grids zur verteilten, parallelen Ausführung von Testfällen im Kontext von Automatenlernverfahren, Master Thesis


Nebeninhalt

logo

Kontakt:

Ute Joschko 
Sekretariat Lehrstuhl 14

Telefon:
(+49)231 755-7953

Fax:
(+49)231 755-7936

Anschrift

Technische Universität Dortmund

Fakultät für Informatik 
LS 14 - Software Engineering

Otto-Hahn-Str. 12
44227 Dortmund